Standort:                          Malvar
Spezialgebiet:                   Beherrschungsmagie
Akademieleiterin:              Dasil Teldúin (Dunkelalbin)
Besonderheit:                   werden von der normalen Bevölkerung gemieden
                                       einzige Akademie an der Alben und Menschen gemeinsam lernen können
Einfluß:                            in Malvar und näherer Umgebung sehr groß

Ausbildung:
Die Ausbildung ist unerbittlich und könnte auch als unmenschlich bezeichnet werden. Sie zeigt eines: Beherrscher sind zum Herrschen geboren, doch nur wer sich selbst beherrscht, kann anderen befehlen. Schwäche, Unfähigkeit und Undiszipliniertheit sind inakzeptabel. Züchtigungen an Leib und Seele sind an der Tagesordnung. Schläge mit dem Rohr gelten dabei noch als harmlos. Viel gefürchteter sind die Torturen, mit denen der Geist des Lehrlings abgehärtet werden soll. Dazu gehören tagelanges Ausharren in der Dunkelkammer, einem lichtlosen Raum, in dem kaum genug Platz zum Liegen ist oder das Bad in allerlei ekligem Krabbelgetier. Auf diese Weise sollen die Lehrlinge von ihren inneren Ängsten und Gieren befreit werden.

Auch wenn diese Abhärtungen einem Seelenheiler im besten Fall wohl als bedenklich für die geistige Gesundheit erscheinen, geben die Erfolge – zumindest jener, die die Lehrzeit durchstehen – der Akademie recht: Nicht einer der Adepten leidet an Phobien oder anderen seelischen Gebrechen. Mehr noch erlangen die Lehrlinge Einblicke in den menschlichen Geist. Deshalb geben die Magier der großen Halle des freien Geistes auch exilente Seelenheiler ab.

Lehrkörper:
Es sind insgesamt 6 Lehrer an der Halle beschäftigt. Diese beschäftigen sich ausgiebig mit den Lehrlingen. Ziel ist es, in kleinen Arbeitskreisen, die Beherrschungsmagie zu beherrschen. Schwächere Schüler werden so auch schneller erkannt und wenn das Problem nicht von sich aus gelöst wird, werden die anderen Schüler schon dafür sorgen das der Betroffene es löst.

Tagesablauf:
06:00 Uhr:                          Wecken
06:30 Uhr:                          Frühstück
07:00 – 12:00 Uhr:              Unterricht (Eisener Wille, Rationalität und Logik)
12:00 – 12:30 Uhr:              Mitagessen
12:30 – 14:30 Uhr:              Arbeitskreis
14:30 – 18:30 Uhr:              Unterricht ( Konzentrationsübungen, praktische Anwendung Beherrschungsmagie
18:30 – 19:00 Uhr:              Abendessen
19:00 – 20:00 Uhr:              Arbeitskreis
20:00 – 22:00 Uhr:              Nachholunterricht, Abendunterricht, Freizeit
22:00 Uhr:                          Abendkontrolle, Verkündigung über die Verfehlungen und Bestrafung der Lehrlinge
22:30 Uhr:                          Nachtruhe

Akademiegebäude:
Das Gebäude ist eine erschreckend schöne Mischung aus zwei verschiedenen Baustilen. Zum einen finden sich hier Elemente des Knochenkultes der Dunkelalben und zum anderen der kaiserliche Baustil mit seinen großen und imposanten Gebilden. Den Alben ist es gelungen diese beiden Baustile zu kombinieren. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung hat die Akademieleiterin. Diese ist jedoch eine große Ausnahme, da die Mehrheit des albischen Volkes die anderen Rassen meidet, wenn diese nicht von ihnen gejagt werden.

Da die Akademie an der Grenze zum Albenreich liegt wagen sich entweder die tapfersten oder die dümmsten Menschen hierher. So mancher von Ihnen wurde nicht mehr gesehen als er sich auf den Weg zur Akademie machte. Das Gebäude wurde so gebaut das es nur wenig Licht gibt. Kerzen sind rar und so soll ein Gefühl der Unruhe erzeugt werden. Zusammen mit der Kombination das die Akademieleiterin wie ein Geist plötzlich aus dem Schatten treten kann, hat schon so manchen Schüler eine Bestrafung eingebracht.

Mädchen und Jungen werden getrennt untergebracht und unterrichtet. So will man verhindern das man sich gegenseitig ablenkt. Auch die Klassenräume sind spärlich eingerichtet und dunkel gehalten. In der sogenannten Trainingskammer wird die Praxis unterrichtet. Die Kammern sind so gebaut das die Novizen zwar im Innern ihre Sprüche üben können, jedoch kann keine Magie daraus entweichen. Außer bei den Trainingszeiten ist das Anwenden von Magie für die Novizen absolut verboten. Jeder der dieses Verbot überschreitet wird nach albischen Recht schlimm bestraft.

Charaktererstellung:
Ein Charakter der aus dieser Akademie kommt, hat einen sehr unnachgiebigen Geist. Er möchte alles kontrollieren und am besten seine Gruppenmitglieder auch. Aufgrund eurer Ausbildung habt Ihr nichts anderes als die Beherrschungsmagie in Theorie und Praxis erlernt. Folgende Zauber stehen euch bei der Charaktererstellung zur Verfügung:
- alle Basiszauber
- Stop
- Arm- / Beinstarre
- die Zaubersprüche der anderen Zweige sind für euch 5 Zauberkaufpunkte teurer

Gerbalon IT

Erste Gesandtschaft aus van-Gaalen

Fürstentum van-Gaalen sendet eine Delegation nach Liqua

Partner

Mytholon

 

 

Trollfelsen

Der Marketender

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos
Einverstanden