Standort:                         Blutige Sümpfe
Spezialgebiet:                  Beschwörungsmagie, Antimagie
Akademieleiter:               Malzenio Eulertin (Mensch)
Besonderheit:                  überaus kompetent in der Beschwörungsmagie
                                      risikofreudig
                                      Freigeistig und individualistisch
Einfluß:                           gering

Ausbildung:
Die Schule befindet sich mitten in den blutigen Sümpfen. Es führt weder Straße, Pfad noch ein Weg dorthin. Auch sucht man ein Schild vergebens. Nur wer mutig genug ist, freiwillig in die Sümpfe zu gehen, soll in die Akademie gelangen. Nicht viele schaffen es und was die meisten nicht wissen, dies ist die erste von vielen Prüfungen.

Wenn man dann endlich die Akademie erreicht hat, ist es das letzte Mal das man für die nächsten Jahre den Himmel sieht. Während der Lehrzeit darf niemand das Schulgelände verlassen. In den ersten Jahren werden den Schülern das Lesen, Schreiben, Rechnen und Zeichnen beigebracht. Also die Grundlagen der Beschwörungsmagie. Diese sollten schnell sitzen und noch schneller perfektioniert werden, den die Strafen sind schlimmer als in anderen Schulen. Zusätzlich werden noch Geschichte, Astronomie und Astrologie erlernt.

Vor allem aber müssen die Lehrlinge sich durchwachten Nächten in den Grüften und Katakomben stellen, wo Ihnen rigoros auch der letzte Rest von Angst und Ehrfurcht vor den Toten ausgetrieben wird. Auch werden dazu spezielle Untote beschworen und auf die Lehrlinge los gelassen. Nur wer diese Prüfungen besteht kann auf der Akademie bleiben. Alle anderen werden ausgesondert.

Lehrkörper:
Der Lehrkörper besteht aus 9 Lehrern. Jeder dieser Lehrer hat sein Spezialgebiet und dieses unterrichtet er auch. Die Schüler sind in Gruppen organisiert welche autonom sind. Wenn einer dieser Gruppe einen Fehler macht werden alle anderen ebenso bestraft. Angefangen von Poltergeisterscheinungen bis hin zum Kampf gegen mehrere Untote. Keine andere Akademie hat ein solches Strafensystem. Was dem Lehrer einfällt das ist die Strafe.

Akademiegebäude:
Das Akademiegebäude liegt irgendwo in den blutigen Sümpfen im Gebiet der Mahiro. Es ist ein gefährlicher Weg den nur diejenigen bestehen die einen eisernen Willen besitzen. Ein uralter Zauber hilft Ihnen den Weg zu finden, der sich als würdig erweist. Wer dann die Akademie erblickt, erstarrt in Furcht vor dem Gebäude. Es ist komplett schwarz und in der Form einer Pyramide erbaut. Die Quader wiegen mehrere Tonnen und sind eigentlich zu Schwer für den Untergrund. Auf dem zweiten Blick verraten Spuren von Krallen und Runen das es nicht von Menschenhand erbaut worden ist.

Wer es dann an die Pforte der Akademie schafft muß sich erstmal mit einem kleinen Dämon befassen, der jedem der das Gebäude betreten will ein Rätsel stellt, wer es löst hat sich als würdig erwiesen in den Kreis der Novizen aufgenommen zu werden, wer es nicht schafft kann von seinem erlebten nicht mehr berichten.

In den Räumen und Gängen des Gebäudes kann man am besten erkennen das es von anderen Wesen erbaut worden ist. Wirre Gänge, Treppen die sich selber verändern und immer das Gefühl beobachtet zu werden. Auch gehört es zur Normalität das man sich mit Wesen der anderen Welten unterhalten und austauschen kann.

Tagesablauf:
06:00 Uhr:                                      Wecken
06:00 – 06:30 Uhr:                          Frühstück
07:00 – 12:00 Uhr:                          Unterricht
12:00 – 12:30 Uhr:                          Mittagessen
12:30 – 14:30 Uhr:                          Meditationsübungen
14:30 – 17:00 Uhr:                          Unterricht
17:00 – 17:30 Uhr:                          Abendessen
17:30 – 18:00 Uhr:                          Theorie und Praxis Beschwörungskreise
18:00 – 20:00 Uhr:                          Unterricht am „lebenden“ Objekt
20:00 – 22:00 Uhr:                          Gruftdienst, Freizeit, Nachholunterricht
22:00 Uhr:                                      Nachtruhe
22:00 – 06:00 Uhr:                          Bestrafungszeiten (Geister, Untote, usw.)

Charaktererstellung:
Ihr seid ein Meister der Beschwörungsmagie. Wenn jemand Fragen über Untote, Geister und Dämonen beantworten kann dann ihr. Jeder Beschwörer ist sich seines Zweiges sehr wohl bewusst, auch das jeder Fehler in einer Beschwörung der letzte seines Lebens sein könnte. Deshalb leben die meisten dieser Charaktere auch nicht lange. Ach ja, und vergesst euer Bannschwert nicht. Dem Beschwörer stehen die folgenden Zauber zur Verfügung:
- alle Basiszauber
- Pesthauch
- Geister beschwören
- alle anderen Zauber kosten 5 Punkte mehr

Gerbalon IT

Erste Gesandtschaft aus van-Gaalen

Fürstentum van-Gaalen sendet eine Delegation nach Liqua

Partner

Mytholon

 

 

Trollfelsen

Der Marketender

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos
Einverstanden