Hiermit wird am 01.12. des Jahres 1816 feierlich bekanntgegeben!

Nach nun 11 Jahren seit dem Zerfall des Kaiserreiches Gerbalon und nun die Gefahren aus dem Osten und dem Norden gebannt sind, die Verkündung der neuen Einigung der Königreiche, das Wiedererwachen des Kaiserreiches, unter der Kaiserin Viore Raidamon!

Die Königreiche, Adriwu unter Herrschaft des Königs Jayanse VII,

Borea unter Herrscher König Thares II,

Dionmat unter Herrscher König Hamish I,

Herak unter Herrscher König Galdeon Geraldsohn,

Kesleos unter Herrscher König Maximillius III,

Raidamon unter Leitung des Grafenrates,

Schilla unter Herrscher König Nichessa III,

Stauber unter der Herrschaft König Richards,

erklärten allesamt die Treue zu der hochwohlgeborenen Königin, Viore Raidamon.

 

Als einziges Kind des alten Kaisers und der Blutlinie, sowie unter Beweis stellen Ihrer Fähigkeiten in den vergangen Jahren, erneuerten alle Herrscher der Königreiche Ihre Lehenstreue nun gegenüber Viore Raidamon.

Als neue derzeitige Reichsstadt wählte die junge Kaiserin Batavis aus.

Gleichzeitig verkündet die Kaiserin, die Aufbauarbeiten von Leifrin, mit Unterstützung der Königreiche voranzutreiben, um diese in neuen Glanz und als Zeichen der Gemeinschaft wieder erwachsen zu lassen.

Als großes Wappen wurde folgendes gewählt:

wappenlöwe 001

(vergrößern)

Das kleine Wappen ist folgendes:

Wappen Gerbalon Schrift

(vergrößern)

Im Namen der Kaiserin, des Kaiserreiches Gerbalon, Viore Raidamon, Herold seiner Majestät, Ruden von Hukkenmark.  

Gerbalon IT

Erste Gesandtschaft aus van-Gaalen

Fürstentum van-Gaalen sendet eine Delegation nach Liqua

Partner

Mytholon

 

 

Trollfelsen

Der Marketender

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Infos
Einverstanden